Eintracht Fanclub
Frankfurt - Zeilsheim 1974

1.FC Nürnberg-Eintracht Frankfurt (0:1)

Relegationsspiele sind Glücksache, das mussten selbst wir erfahren. Aber das unsere Eintracht in diese 2 Spiele gegen den Club mussten, das war eine Verkettung unglücklicher Umstände. Selbstüberschätzung, Unvermögen, Fehlplnungen, Falscher Trainer.... die Liste ist lang. Aber wir haben es doch noch einmal geschafft. Das Hinspiel hat die Eintracht im Waldstadion nur 1:1 gespielt, so war das Rückspiel beim Club spannender als erwartet. Am 23.05. sind wir um 10h Richtung Nürnberg gestartet. Kurze Mittagspause kurz vor Nürnberg. Am Stammtisch versuchten wir die "Alten Clubberer" zu überzeugen, warum die Eintracht nicht nur das bessere Team ist, sondern auch in der Bundesliga bleibt. Der Wirt gab es zum Abschluss einen Schnapps aus- in der Hoffnung, damitt wir das Elend gleich doppelt sehen. Das Nürnberger Stadion liegt in mitten geschichtsträchtiger Umgebung. Nachdem wir eine oderer mehrere Runden um das Stadion gedreht haben, konnten wir uns ab 20:30h davon überzeugen warum der Club nicht Aufsteigt und wir mit Glück in der Bundesliga geblieben sind. Das 1:0 war ein Befreiungsschlag- Geschafft-und natürlich mehr als verdient und nächstes Jahr EUROPAPOKAL.

 (Thomas Paul)