Eintracht Fanclub
Frankfurt - Zeilsheim 1974

Licher Hessen Cup 2008

Der Licher Hessen Cup 2008 war wieder einmal ein gelungenes Hallenspektakel. In der restlos ausverkauften Ballsporthalle Höchst fand ein ein Derby nach dem nächsten statt. Sicherlich war das Spiel unserer Adler gegen den OFC das prestigeträchtigste und ausgerechnet das verlor unserer Eintracht mit 2:3. Doch wie es eigentlich in den vergangenen Jahren immer war, qualifizierte sich die Eintracht fürs 1/2 Finale und der OFC fuhr schon nach der Vorrunde wieder heim. Unser Neuzugang Martin Fenin schoss das erste Eintracht Tor (gegen den OFC) und wurde im Finale vom Matchwinner zum Matchlooser.  Erfolgreichster Eintracht  Schütze war Benny Köhler mit 3 Toren. Aber das Ziel der Eintracht ist es weiter die 1.Bundesliga aufzumischen und eine vernünftige Platzierung zu erreichen.

Die Ergebnisse der Eintracht: SGE-OFC 2:3 / SGE-Wehen Wiesbaden 4:2/ SGE-Mainz 2:0/ SGE-Wehen Wiesbaden 3:3 (5:6 nach Elfmeter)

Tabelle: 1. SV Wehen Wiesbaden / 2. Eintracht Frankfurt / 3.FSV Frankfurt

Thomas Paul  (Text&Fotos)

Derby SGE-OFC

Thomas im 7.Himmel und die Galactic Dancers

Thomas mit Neuzugang Martin Fenin der später die Nummer 17 trug)